Willkommen in meinem Gut und Schön Fashion Blog 😊

Was erwartet Euch in meinem Blog?


Ich möchte Euch gerne von mir und der Entstehung von Gut und Schön erzählen. Auch möchte ich Euch gerne an meiner Lädeli Welt teilhaben lassen - und auch immer mal wieder von mir erzählen.


Und ich möchte über Neuigkeiten berichten, wie z.B. neue Marken oder Kollektionen vorstellen, neu eingetroffene Kleider zeigen. Bilder hier einstellen. Gerne dürft Ihr kommentieren und Anregungen mitteilen. Gerne auch Fragen stellen 😊



Grüezi wohl ... und Hallo...


ich bin Ute und bin Inhaberin vom Gut und Schön Fashion in Rapperswil. Ich bin 58 Jahre jung, verheiratet, habe zwei Söhne und lebe seit 13 Jahren in der Schweiz. Meinen beruflichen Werdegang habe ich mit der Ausbildung zur Zahnarzthelferin begonnen. Im Laufe der Zeit habe ich in vielen Bereichen gearbeitet. Meine Leidenschaft war und sind allerdings Kleider. Somit hat mich mein Traum lange begleitet und mich nie losgelassen. Ihr kennt es vielleicht auch? Was macht man mit solchen Wünschen?Ab mit dem Wunsch ins Universum und fest dran glauben... so sagt man... GESAGT - GETAN

Nun Geduld ist nicht meine Stärke und das Leben geht weiter. Allerdings spukte mein Wunsch immer in mir rum und ich habe mir immer vorgestellt, wie es ist Lieblingskleider einzukaufen und Euch anzubieten.


Ja es hat wohl eine ganze Zeit gedauert - ist ja auch klar - das Universum muss ja erst mal die Fakten schaffen bevor es liefert. Mein Wohlfühl-Lädeli gibt es nun schon 6 lange Jahre... manchmal kann ich es kaum glauben. WOW... also mal unter uns... jaa es klappt mit dem Universum...😅


WIE KAM ES DAZU?


ja ich habe meinen Job als STV Teamleiterin gekündigt, war auf der Suche nach einem neuen Job. Damit mir nicht so langweilig ist und es viellicht meine Chancen auf einen Bürojob erhöht, habe ich einen Englisch-Kurs in Zürich gemacht. Ich sitze im Englischkurs und sehne die Pause herbei, mein Natel klingelt und ich erhielt eine Nachricht von homegate. Ups dachte ich und wunderte mich ?!? Homegate - ja klar, es fiel mir wieder ein. Ich hatte vor Wochen ein Suchabo für einen Laden aufgegeben. Also an Unterricht war dann wohl nicht mehr zu denken. Wisst ihr wie langsam die Zeit vergeht wenn man wartet? Wartet auf die Pause? OK - Nachricht anschauen, sofort anrufen. Ich hatte Glück, ich war die erste Interessentin. Somit habe ich einen Termin abgemacht um das Lädeli anzuschauen. Somit rückte der Englisch Unterricht in weite Ferne. Ich richtete in Gedanken schon mal das Lädeli ein... 🤣


Wollt Ihr wissen wie es weiterging? Ja wunderbar, freut euch auf den nächsten Blog...


Bis dahin schicke ich Euch herzerwärmende ☀️ strahlen, habt eine gute Zeit


Eure Ute



19 Ansichten0 Kommentare